1. Spieltag

TSG Hoffenheim 2:0 FC Augsburg

Aufstellung:


Baumann
Beck, Süle, Bicakcic, Kim
Polanski, Rudy
Volland, Firmino, Elyounoussi
Szalai


Einwechslungen:

67. Schipplock für Firmino
79. Modeste für Szalai
90. Strobl für Volland

Reservebank: Grahl, Abraham, Vestergaard, Zuber

1:0 Szalai (33., Rechtsschuss)
2:0 Elyounoussi (35., Rechtsschuss, Roberto Firmino)


Endlich ist es soweit: Nach langer Sommerpause fängt wieder die Bundesliga an. Und diese beginnt für unsere TSG gleich mit einem Heimspiel gegen das Schwabenpack aus Augsburg. Um den Saisonauftakt zu feiern, wurde eine Choreo für das Spiel vorbereitet. Die Vorbereitungen liefen über mehrere Tage und umfassten das Aufzeichnen und Malen des Motivs in einzelnen Bestandteilen, das Befestigen und Ausrichten der Teile auf einem extra dafür besorgten Ballfangnetz, das Einstecken der Fahnen im S-Block und den angrenzenden Bereichen, sowie mehrere Testläufe am Vorabend. Wie zu erwarten, waren an den Tagen, an denen am und im Stadion gearbeitet wurde, sehr viele Helfer anwesend. So waren die Fahnen in sehr kurzer Zeit verteilt und auch die Infoblätter sehr schnell verklebt. Die Spannung, ob wie das Ergebnis aussehen würde, und vor allem ob das Motiv halten und das Hochziehen überstehen würde, wuchs mit jeder Stunde bis zum Spielbeginn. Beim Einlaufen der Mannschaften wurde dann unfallfrei gehisst. Das Bild das sich darbot, übertraf die Erwartungen aller Beteiligten. Die Vorbereitung hatte sich also gelohnt und alle waren sichtlich erleichtert, dass alles so gut geklappt hatte. Ein Video der Choreovorbereitung und wie diese am Ende aussah, kann man sich weiter unten nochmal im Video der Dementio Boys ansehen. (Und gleich danach wird der DB10-Youtube-Kanal abonniert).



Nachdem die Choreo so gut geklappt hatte und alles erfolgreich abgebaut war, konnte das Spiel beginnen. Etwas schleppend ging es in die erste Hälfte. Unsere Mannschaft hatte zunächst etwas Probleme ins Spiel zu finden, doch Gleiches galt für die Augsburger. Jedoch kamen unsere Männer, nach ersten Chancen der Augsburger, immer besser ins Spiel. Das wurde dann auch in der 33. Minute mit einem Tor vom Neuzugang Szalai nach einem Eckball belohnt. Unmittelbar darauf in der 34. Minute schoss Elyounoussi das 2:0. Der Doppelschlag, ein Wirkungstreffer gegen die Augsburger, was sich im weiteren Spielverlauf deutlich zeigen sollte.


Die zweite Hälfte war entsprechend wenig aufregend. Beide Mannschaften hatten zwar ein paar Chancen, doch blieben diese sämtlichst ungenutzt. Endstand des Spiels nach den zweiten 45 Minuten folgerichtig 2:0. Alles in allem also ein gelungener Saisonauftakt sowohl für uns Fans als auch für die Mannschaft. Als nächstes wartet nun das Auswärtsspiel gegen Werder Bremen auf uns. Wir hoffen auf einen guten Saisonverlauf und freuen uns auf eine lustige Auswärtsfahrt.



Letzte Chance!


Es ist uns gelungen noch einige Restexemplare unseres

Fanzines zurückzuhalten. Sichere Dir jetzt noch schnell

Dein Exemplar bevor es zu spät ist!


4,- EUR


Email an info@hl08.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0